BST 1 Bohrstativ

Einsatzgebiete & Vorteile

Einsatzgebiete

  • rechtwinklige, zentrische Bohrungen in glatte Kanalrohre aus Beton und Kunststoff

Vorteile

  • bequemes und flexibles Bohren mit geringem
    Platzbedarf

  • keine zusätzliche Befestigung erforderlich, kurze Rüstzeiten
  • kein Zentrierbohrer oder Zentrierstange zum Anbohren
    erforderlich

  • kein Verkanten

  • auftretende Kräfte und Momente werden weitestgehend vom Stativ kompensiert
  • höhenverstellbarer Maschinenhalter für unterschiedliche Bohrkronenlängen

  • optimale Auflage des Stativs über den kompletten
    Durchmesserbereich

  • Bohren auch auf einer ebenen Fläche möglich

  • exakte Bohrungen zur Kanalrohrmittelachse gewährleisten absolute Dichtheit der Anschlusselemente

In Aktion